Das Austrozell-gedämmte Haus!
Qualität, um die Sie beneidet werden!

 

 

Austrozell Zellulose-Dämmung, Hubert Burgstaller, Ruprechtshofen 38, 4491 Niederneukirchen

Zellulosefaserdämmsysteme


ALTBAU - NEUBAU - SANIERUNG - PASSIVHAUS


Ökologisch
Fugenloser Einbau
Atmungsaktiv
Rasche Verarbeitung
Komplettlösungen
Baubiologisch
Güteüberwacht


Ein ÖSTERREICHISCHES QUALITÄTSPRODUKT


europaweit im Einsatz
EUROPÄISCHE TECHNISCHE ZULASSUNG NR.: ETA-05/0043

 

Nutzen Sie die kostenlose, kompetente Beratung durch unsere Spezialisten.
Wir werden Ihnen eine für Sie passende energiesparende Lösung bieten.


IHR ANRUF LOHNT SICH!
Sie suchen die OPTIMALE WÄRMEDÄMMUNG - Wir bieten Ihnen die BESTE LÖSUNG!

 

 

Austrozell Zellulose-Dämmung
Hubert Burgstaller

Ruprechtshofen 38
4491 Niederneukirchen
Telefon / Fax: 07224 / 88 34

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.austrozell.at

 

 

Technische Daten

 

Das Austrozell-gedämmte Haus! Qualität, um die Sie beneidet werden!

Das Austrozell-gedämmte Haus! Qualität, um die Sie beneidet werden!

Das Austrozell-gedämmte Haus! Qualität, um die Sie beneidet werden!
 
Auskünfte über die Europäische Technisch Bewertung herhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07224/8834 


 

Fußboden

 

 

Austrozell - Hubert Burgstaller - Fußboden
Klicken Sie auf das Foto für eine Vergrößerung
  • Dielenboden

  • Dampfbremse

  • Lattenrost 17 cm

  • dazwischen Austrozell-Dämmung

  • Feuchtigkeits-Sperre

  • Bodenplatte

Fußboden
  1. Errichtung eines Lattenrostes, der freiliegend auf der Decke aufgebaut wird.
  2. Einbringung der losen Schüttung
  3. Verlegung eines Blindbodens
  4. Abkleben der Fuge zwischen Blindboden und Wand mittels Klebeband
  5. Montage des Fußbodenbelages
 
Vorteile:
  • Rasches und kostengünstiges Aufbringen von Austrozell© durch lose Schüttung
  • Keine Hohlräume in der Konstruktion
  • Kein mühsames Einschneiden von Platten/Matten-Dämmstoffen
  • Verrohrungen (Elektroleitungen, Wasser-/Heizungs-/Abflussrohre) im Bereich des Fußbodens werden fugenlos eingehüllt
 

Außenwand - Vollwärmeschutz

 

 

Austrozell - Hubert Burgstaller - Außenwand-Vollwärmeschutz
Klicken Sie auf das Foto für eine Vergrößerung
  • Putz 1 cm

  •  

  • Holzständerkonstruktion 20 cm

  • dazwischen Austrozell-Dämmung

  • OSB 1,5 cm

  • Dampfbremse

  • Sparlattung 3,0 cm

  • Gipsfaserplatte

Vollwärmeschutz
  1. Montage der Holzstaffel je nach Dämmstärke
  2. Vollflächige Montage der Putzträgerelemente (z.B. DHD50W)
  3. Herstellen der Einblasöffnungen (Durchmesser ca. 10 cm)
  4. Befüllung der Hohlräume mit Austrozell©-Wärmedämmung
  5. Verschließen der Einblasöffnungen
  6. Aufbringen des Grundputzes inkl. Gewebe
  7. Aufbringen des Oberputzes
 
Vorteile:
  • keine Tauwasserbildung
  • Dämmung der Putzträgerplatte aus nachwachsendem Rohstoff
  • Maßgeschneiderte fugenlose Zellulosehülle mit Austrozell©
  • Zeitsparende Befestigung der Putzträgerelemente durch Klammern
  • Keine Hohlräume bei unebenen Mauern